Back to Homepage
FeuerlaufMentaltrainingTermineGalerieKontaktSpecialsBIOENERGETIKAbout
NewsletterLiteraturshopNews und Links


Newsletter Nr. 43



Dieser Newsletter ist eine kostenlose Dienstleistung für unsere Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Interessierte an MENTAL TRAINING und FEUERLAUFEN.

Sie erhalten regelmässig Infos und News zu wichtigen, aktuellen und lebensnahen Themen.

Herzlich willkommen zu unseren Frühlings-News
Der Frühling kommt, und mit ihm alle möglichen Arten von Neubeginn.
In meinen Einzelcoachings kommt in dieser Jahreszeit besonders häufig der Wunsch nach Neubeginn und Veränderung an die Oberfläche. Wie die Natur erwacht, spüren auch viele Menschen, dass der Zeitpunkt jetzt reif ist, Veränderungen in Angriff zu nehmen. Von der Energie her, eine gute Zeit, zusammen mit der Natur starten war noch nie falsch.
Neubeginn und Veränderung lösen aber auch bei vielen Menschen eher ungute Gefühle aus, die Angst vor Neuem und Unbekanntem ist weitverbreitet und führt dazu, dass gute Vorsätze immer und immer wieder hinaus geschoben werden, meistens so lange, bis wir sie vergessen haben.
Im Herbst dann wundern wir uns, weshalb die Lebensenergie absinkt und sich schlechte Stimmung breit macht.
Verdrängte, nicht gelebte Träume und Potentiale, rauben uns die Energie und wir fühlen uns einmal mehr als geborener Versager.
Wie können wir das ändern? Wir brauchen Ziele! Es gibt nichts schlimmeres im Leben als keine Ziele, keine Perspektiven zu haben.
Nimm einem Menschen seine Ziele und Du nimmst ihm seine Lebensenergie.

Ebenso zum Frühling gehören die Vorbereitung auf die verschiedensten Prüfungen, wie Aufnahmeprüfungen an höhere Schulen oder die diversen Abschlussprüfungen, auch da sind richtig gesteckte Ziele etwas vom wichtigsten. Die klare Vorstellung und der starke innere Wunsch die Prüfung zu bestehen, lassen die Motivation und den nötigen Durchhaltewillen erstarken. Gerade die zuletzt genannten Punkte sind das Resultat von richtig eingesetztem mentalen Training.

Wie wärs's zum Beispiel über Ostern? An Karfreitag und Samstag findet unser schon beinahe traditionelles Ostertraining statt, etwas später im Newsletter finden Sie den Anmeldelink.

Apropos Träume, lesen Sie dazu den dritten Teil in unserem Newsletter, ich wünsche Ihnen viel Freude damit und lassen sie sich niemals ihre Ziele stehlen...

Inhalt
  1. Rückblick auf das erste Synergemo®-Seminar
  2. Der 8. Mai 2010, Tag der offenen Tür in Elgg
  3. Lass Dir von niemandem deine Träume stehlen
  4. Die nächsten Gelegenheiten ins Handeln zu kommen


1. Rückblick auf das erste Synergemo®-Seminar?

Die Feuerprobe ist geschafft! Am 13. Februar fand das erste Synergemo®-Seminar in Steckborn statt. über 40 begeisterte Teilnehmer waren dabei und haben an diesem Tag viele wertvolle Erfahrungen gesammelt. Es wurde der Vierpol ausgerichtet, damit die Lebensenregie frei fliessen kann, danach wurden bei allen Teilnehmern die Hände energetisiert. Viele staunten nicht schlecht, als sie die Erfahrung machen durften, dass sich der Geschmack von Wasser innerhalb von Sekunden verändern lässt. Einfach so. Anschliessend wurde dann an praktischen Beispielen erklärt und erlebt, wie mit Hilfe der Synergemo®-Card negative Gefühle transformiert werden können, oder wie z.B. Schmerzzustände einfach weg sind.
Zum Abschluss konnten wir eine weitere Neuentwicklung, die Jungbrunnen-Karte, vorstellen, ein weiteres, äusserst spannendes Projekt, bei dem es darum geht, ganz einfach wieder jung zu werden. So zu sagen den Jungbrunnen zu entfachen. Falls sie dieses Thema interessiert, einfach per email melden, Sie haben dann die Möglichkeit bei einem Test über 3 Monate mit zu wirken.

Der nächste Termin für ein weiteres Synergemo® -Seminar steht auch bereits fest, am Samstag, den 24. April 2010 findet dieses Seminar im Grossraum Zürich statt.
Die Kosten für dieses Seminar liegen bei günstigen Fr. 280.--, exkl. Mwst., darin enthalten sind das Seminar, die Kaffeepausen, das Mittagessen inkl. Getränke und eine Synergemo®-Card im Wert von Fr. 65.--. Wie Sie sehen ein richtiges Schnäppchen, wenn Sie dabei sind möchten, senden Sie eine email an markus@firewalk.ch Sie erhalten danach eine Bestätigung und alle weiteren Angaben zum Seminar. Wir freuen uns, dass sie dabei sind.



2. Der 8. Mai 2010, Tag der offenen Tür in Elgg

Seit mehr als 6 Jahren sind wir in unseren Praxisräumen in Elgg aktiv. Immer wieder kommen Kunden und Seminarteilnehmer, welche ganz überrascht sind, in was für einer schönen und tollen Infrastruktur wir tätig sind. Das hat uns dazu bewogen, einen Schritt nach vorne zu gehen und zeigen deshalb unsere Räumlichkeiten und unsere vielfältigen Angebote einer grösseren öffentlichkeit.
Streichen Sie also bereits jetzt den Samstag, 8. Mai 2010 in Ihrer Agenda rot an, es wird ein Tag mit vielen attraktiven und interessanten Informationen zum Thema Gesundheit und allem was dazu gehört stattfinden. Wir freuen uns jetzt schon auf viele Besucher.



3. Lass Dir von niemandem deine Träume stehlen

Monty Roberts erzählte einer Gruppe von Menschen folgende Geschichte: „Es gab einen Jungen. dessen Vater ein umherwandernder Pferdedresseur war, der von Stall zu Stall und von Ranch zu Ranch reiste um Pferde zu dressieren.

So wurde die Schulausbildung seines Sohnes ständig unterbrochen. In der Oberstufe wurde sein Sohn gebeten, eine Arbeit darüber zu schreiben, was er werden und tun wolle, wenn er älter wäre.

Er schrieb eine sieben Seite lange Arbeit, die sein Ziel beschrieb, eines Tages eine Ranch zu besitzen. Er schrieb sehr ausführlich über seinen Traum und zeichnete sogar einen Plan, der alle Gebäude und Ställe zeigte, ebenso zeichnete er das 400 qm grosse Haus, das auf seiner Traumranch stehen sollte.

Er hängte sein ganzes Herz an das Projekt und gab die Arbeit seinem Lehrer.
Zwei Tage später erhielt er sie zurück, mit einer glatten 6 und mit der Bemerkung, sich nach der Stunde bei seinem Lehrer zu melden.

Der Junge mit dem Traum ging nach der Stunde zu dem Lehrer und fragte: „Warum habe ich eine 6 bekommen?“ Der Lehrer sagte: „Dies ist ein unrealistischer Traum für einen Jungen wie dich. Du hast kein Geld. Du stammst aus einer Wanderarbeiterfamilie. Der Besitz einer Ranch kostet viel Geld. Du musst Land kaufen. Es gibt keine Möglichkeit dass du das jemals schaffen könntest.

Wenn du diese Arbeit mit einem realistischen Ziel neu schreibst, werde ich die Note noch mal überdenken.

Der Junge ging nach Hause und dachte lange darüber nach. Er fragte seinen Vater, was er tun sollte. Der Vater sagte: „Sieh mal Sohn, du musst das selber entscheiden. Ich glaube, es ist eine sehr wichtige Entscheidung für dich.“ Schliesslich, nachdem er eine Woche damit zugebracht hatte zu überlegen, reichte der Junge dieselbe Arbeit ein, ohne irgendetwas zu ändern. Er sagte: „Sie können die 6 stehen lassen, und ich kann meinen Traum behalten."

Monty wandte sich an die versammelte Gruppe und sagte: „Ich erzähle Ihnen diese Geschichte, weil Sie in meinem 400-qm-Haus mitten in meiner 200-Morgen-Ranch sitzen.

Ich habe diese Arbeit immer noch gerahmt über meinem Kamin hängen.“ Der beste Teil der Geschichte ist, dass vor zwei Jahren im Sommer mein Lehrer mit einer Gruppe von 30 Kindern hier zum Zelten war. Als der Lehrer ging, sagte er: "Schau Monty, ich sage dir jetzt etwas. Ich war so etwas wie ein Träumedieb. Während all dieser Jahre habe ich vielen Kindern die Träume gestohlen. Glücklicherweise hattest du genug Grips, deinen nicht aufzugeben."

Quelle: unbekannt

PS: Ziele finden und sie im Unterbewusstsein zu verankern lernen sie in unseren Seminaren.



4. Die nächsten Gelegenheiten ins Handeln zu kommen

Feuerlaufen in Steckborn am 13. März 2010 (jetzt anmelden)
Kindermental-Training in Elgg am 21. März 2010 (jetzt anmelden)
Mentales Training in Elgg am 2.+3. April 2010 (Karfreitag und Samstag) (jetzt anmelden)
Emotionale Balance in Elgg am 11. April 2010 (jetzt anmelden)
Synergemo-Seminar in der Region Zürich am 24. April 2010 (Anmeldung per email an info@firewalk.ch)
Tag der offenen Tür in Elgg am Samstag, 8. Mai 2010 (bitte in Agenda eintragen)

Termine für bioenergetische Analysen , Aura-Fotographie, Einzel-Coachings und emotionale Balance nach telefonischer Vereinbarung unter der Nummer +41 (0)52 365 12 28

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Frühling und freuen uns, Sie schon bald wieder in einem unserer Seminare begrüssen zu dürfen

Herzlichst, Ihre
Markus und Marlies Hardegger

Hat Ihnen der Newsletter gefallen? Dann senden Sie ihn an gute Freundinnen und Freunde weiter, um Ihnen eine Freude zu machen. Klicken Sie ganz einfach hier.

Oder mailen Sie uns die Adressen - und wir versenden den Newsletter für Sie.






Telefon: 052 / 365 12 28 | Telefax: 052 / 365 12 29 | E-Mail: info@firewalk.ch