Back to Homepage
FeuerlaufMentaltrainingTermineGalerieKontaktSpecialsBIOENERGETIKAbout
NewsletterLiteraturshopNews und Links


NEWSLETTER NR. 24




Dieser Newsletter ist eine kostenlose Dienstleistung fr unsere Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Interessierte an MENTAL TRAINING und FEUERLAUFEN.

Sie erhalten regelmssig Infos und News zu wichtigen, aktuellen und lebensnahen Themen.

Herzlich willkommen zu unserem August-Newsletter. Wie schnell doch die Zeit vergeht, eben habe ich festgestellt, dass schon fast drei Monate vergangen sind seit dem letzten Newsletter, so lange wollte ich Sie eigentlich nicht warten lassen. Nun haben Sie die neuste Ausgabe vor sich und lesen Sie, warum es so wichtig ist, sich Ziele zu setzen.

Inhalt

  1. Ziele, ihr Navigationssystem
  2. Alle Termine 2005 auf einen Blick


1. Ziele, ihr Navigationssystem

Ziele sind das, was unserem Leben eine Richtung geben. Ziele sind wie Fixsterne, nach ihnen knnen wir navigieren und finden so den Weg. Ziele sind aber auch das, was uns nach einem Sturm wieder auf den richtigen Weg zurckbringen.

Im Sturm treiben wir ab, verlieren unser Ziel aus den Augen und weichen vom Kurs ab, sobald sich die Wogen wieder geglttet haben, nehmen wir Kompass und Sextant, heute eher ein GPS, und finden so auf den Weg zum Ziel zurck. Wie aber wollen Sie ihr GPS programmieren, wenn Sie das Ziel nicht kennen? Was geben Sie da fr Koordinaten ein? Ein GPS ist in dieser Hinsicht absolut konsequent, es akzeptiert keine ungefhren Angaben, sogenannte Wischi-Waschi-Ziele. Solange sie nicht die exakten Koordinaten eingegeben haben, beginnt ihr System nicht mit der Routenberechnung. Lngst haben die Navigationssysteme auch im Auto Einzug gehalten, eine tolle Erfindung, Ort, Strasse und Hausnummer eintippen und schon sagt mir der Computer wann ich am Ziel sein werde, wo es Stau hat, wie ich den Stau elegant umfahren kann usw. usw.

Im richtigen Leben ist's manchmal ein bisschen komplizierter, statt einer Autobahn finde ich nur einen Kiesweg, ab und zu hat's berhaupt keinen Weg mehr und trotzdem, wenn ich mein Ziel kenne, werde ich einen Weg finden.

Ob Sie's glauben oder nicht, kein Navigationssystem der Welt ist so flexibel und genial programmiert wie das eines Menschen. In jedem von uns, ist diese System bereits vorhanden, wir brauchen es nur einzuschalten und zu nutzen.

Damit sie ihr Navigationssystem nutzen knnen sind drei Punkte wichtig:

  • Sie mssen ihr Ziel kennen, d.h. sie mssen wissen, was sie wollen, wohin sie wollen ( es fllt vielen Menschen leichter, sich mit dem zu beschftigen was sie nicht wollen)
  • Sie brauchen jemanden, der ihnen ihr Navigationssystem erklrt und ihnen eine Gebrauchsanweisung gibt.
  • Sie mssen handeln, sich bewegen, raus aus der Komfortzone, gehen sie auf ihr Ziel zu, warten sie nicht bis das Ziel zu ihnen kommt! (da knnen sie noch lange warten)

    Nutzen Sie die untenstehenden Angebote und Sie werden an ihrem Ziel ankommen.

    2. Alle Termine 2005 auf einen Blick

    Alle Termine sind unter www.firewalk.ch abrufbar.

    Die nchsten Termine:

    • Emotionale Balance in Elgg am 3. + 4. Sept. 2005, 2 Pltze frei [jetzt anmelden]
    • Feuerlaufen in Steckborn am Untersee, Hotel Feldbach, 10. Sept. 2005 [jetzt anmelden]
    • Mentales Training in Elgg am 24. + 25. Sept. 2005, 4 Pltze frei [jetzt anmelden]
    Termine fr bioenergetische Analysen und Einzel-Coachings nach telefonischer Vereinbarung unter der Nummer 052 365 12 28.

    Wir wnschen ihnen eine gute Zeit, und bereiten Sie sich und anderen fter mal eine Freude, Sie werden staunen was da alles zurckkommt.

    Herzlichst, Ihre
    Markus und Marlies Hardegger

    Hat Ihnen der Newsletter gefallen? Dann senden Sie ihn an gute Freundinnen und Freunde weiter, um Ihnen eine Freude zu machen. Klicken Sie ganz einfach hier.

    Oder mailen Sie uns die Adressen - und wir versenden den Newsletter fr Sie.






    Telefon: 052 / 365 12 28 | Telefax: 052 / 365 12 29 | E-Mail: info@firewalk.ch