Back to Homepage
FeuerlaufMentaltrainingTermineGalerieKontaktSpecialsBIOENERGETIKAbout
NewsletterLiteraturshopNews und Links


NEWSLETTER NR. 16




Dieser Newsletter ist eine kostenlose Dienstleistung für unsere Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Interessierte an MENTAL TRAININGS und FEUERLAUFEN. Und er ist natürlich auch für alle, die in Zukunft Teilnehmende werden.

Sie erhalten regelmässig Infos und News zu wichtigen, aktuellen und lebensnahen Themen.

Herzlich willkommen zu unserem Newsletter.

Inhalt

  1. Musik verstehen
  2. Feuerlaufen in Steckborn
  3. Termine


1. Musik verstehen

Haben Sie auch schon davon geträumt ein Musikinstrument zu spielen und diese Gedanken dann sofort wieder ausgeblendet, weil Ihnen Ihre Blockflötenstunde in den Sinn gekommen ist? Eigentlich schade, ist doch die Musik eine wunderbare Möglichkeit ohne Worte zu kommunizieren und Gefühle auszudrücken.

Lesen Sie hier den Gastbeitrag von unserem Teilnehmer Hansruedi Ramsauer und vielleicht ist das der Beginn einer neuen Freundschaft.

In wem von uns schlummert nicht der Wunsch, seine inneren Empfindungen durch Musik ausdrücken zu können? Doch meist früh schon traten Schulunterricht und Musiklehrer auf den Plan, um die kleinen Träumer und Visionäre zu hölzerne Tonleiterübern, Notenlesern und Theoriebüfflern zu degradieren. Oder die lieben Verwandten beglückten einen mit ihren ach so netten, "wohl meinenden" Kommentaren... Damit ist jetzt Schluss. Duncan Lorien räumt mit falscher Komplexität und Unterdrückung im Gebiet der Musik auf und rehabilitiert die natürliche Fähigkeit eines JEDEN, sich durch Musik EINFACH, wirksam und ganz individuell mitzuteilen und die Mitmenschen zu erfreuen. Stelle Deine Dir innewohnende Kreativität wieder vollumfassend her, melde Dich gleich heute an!

www.musikverstehen.ch

Denken wir das Wort "Musik", was fällt uns ein? Wir denken an seltsam anmutende Symbole, unverständliche Notenzeichen und abstruse italienische Begriffe, die wir nie verstanden. Wir denken daran, unter den hämmernden Schlägen des Metronoms den Takt zu halten, an verdorrte Harmonielehre, an Notenakrobatik, die kaum nachvollziehbar war, an vom Musiklehrer aufdiktierte Analysen, die wir im Musikunterricht an Werken längst Verstorbener durchzuführen gezwungen wurden, an fehlgeschlagene Notendiktate, an das hämische Lachen der Mitschüler beim ersten Vorsingen usw. usw.

Fast jeder hat einmal versucht, ein Instrument zu lernen oder wurde gar dazu gezwungen. Das Üben bereitete einem manchmal selbst und vor allem den werten Mitmenschen höchste Qualen akustischer Pein.

www.musikverstehen.ch

Vielleicht musste man ein Instrument erlernen, das einem gar nicht zusagte oder durfte dasjenige, das man gerne gelernt hätte, nicht erlernen, weil zu teuer, zu modern oder viel zu laut? Doch das ist die Vergangenheit. Ab heute denken wir an die Visionen, die wir als Kinder hatten, an unsere Träume, unsere Liebe, die wir mit anderen teilen wollten. Wir fühlen den Rhythmus, wir schwelgen in Harmonien, wir verwirklichen unsere Geistesabenteuer, denn Duncan Lorien macht Schluss mit den Lügen, die uns schulmeisterliche Peiniger bereiteten. Er befreit uns von falschen Lehren, von der Vergewaltigung unserer Seele und führt uns zurück zum Ursprung:

Zu einer Kommunikation von Geist zu Geist, die einfach ist, fröhlich, ungezwungen, er lehrt uns, unsere Emotionen durch Musik mitzuteilen und gibt dem Fach die Einfachheit zurück, die es ursprünglich besass.

Begriffe werden plötzlich klar, Missverständnisse lösen sich auf und die simplen Grundprinzipien zeigen sich. Anhand von speziell ausgearbeiteten Übungen kann jeder Seminarteilnehmer mit 5-10 Min. Disziplin am Tag zur perfekten Beherrschung seines Instruments und des gesamten Fachgebietes aufsteigen.

Nun kann wahr werden, wovon man schon lange träumte. Komm zum unglaublichen Musikseminar.

Termine, Daten, Teilnahmebedingungen, Kosten usw. finden Sie auf
www.musikverstehen.ch


2. Feuerlaufen in Steckborn

Bald ist es soweit und die nächste Möglichkeit für einen Tag voller Glück, Freude und Spass steht vor der Tür. Der nächste Feuerlauf findet im wunderschönen See- und Park-Hotel Feldbach in Steckborn statt. Der Feuerplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe des Untersees, in traumhafter Umgebung mit einer einmaligen Stimmung.

Ein ideales Umfeld um Grenzen zu überschreiten, neue Erfahrungen zu sammeln, sich Gedanken über neue Ziele und Projekte zu machen und diese dann aufgeladen mit einer geballten Ladung Energie beim universellen Bestellservice abzugeben.

Noch nie etwas vom universellen Bestellservice gehört? Noch nie etwas bestellt ? Dann ist es höchste Zeit, dass auch Sie diese tolle Möglichkeit kennen lernen und sich so Ihre Träume und Wünsche erfüllen können.

Achtung, es sind nur noch wenige Plätze frei! [jetzt anmelden]


3. Termine

Alle Termine sind unter www.firewalk.ch abrufbar, machen Sie den ersten Schritt jetzt und senden Sie uns Ihre Anmeldung.
Die aktuellsten Termine:

  • Mentales Training in Elgg am 21. + 22. August 2004 [jetzt anmelden]
  • Feuerlaufen am 28. August 2004 in Steckborn am wunderschönen Untersee [jetzt anmelden]
  • High-Tech Zielerreichungs-Workshop in Elgg am 4. Dezember 2004 [anmelden]

Termine für Bioenergetische Analysen und Einzel-Coaching nach telefonischer Vereinbarung unter der Nummer 052 365 12 28

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit, geniessen Sie die warmen Tage und vergessen Sie Ihre Weiterbildung nicht, zum Beispiel mit einer Auffrischung des mentalen Trainings am 21.+22. August 2004.

Herzlichst, Ihr
Markus Hardegger

Hat Ihnen der Newsletter gefallen? Dann senden Sie ihn an gute Freundinnen und Freunde weiter, um Ihnen eine Freude zu machen. Oder mailen Sie uns die Adressen - und wir versenden den Newsletter für Sie.

Und wie gesagt: Ihr Feedback ist uns wichtig! Ihre Meinung interessiert uns, damit wir auf Ihre Wünsche eingehen können.




Telefon: 052 / 365 12 28 | Telefax: 052 / 365 12 29 | E-Mail: info@firewalk.ch